Schließen

Wynand van der Zandt

Wynand van der Zandt begann nach seinem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Groningen im Jahr 1997 seine Karriere als Investmentanalyst bei MeesPierson KBW Wesselius. Neben seiner beruflichen Tätigkeit absolvierte er an der Freien Universität von Amsterdam im Jahre 2001 die postgraduale Ausbildung zum Investitions- und Finanzanalysten.

Inzwischen verfügt er über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Finanzsektor, sowohl auf dem Gebiet des Investments, dem Research, als auch dem Private Banking.Er war unter anderem Vermögensverwalter bei MeesPierson KBW Wesselius und Portfoliomanager / Investment Analyst bei Wise & Van Oostveen. Kenntnisse in der institutionellen Vermögensverwaltung erwarb er als Analyst bei Syntrus Achmea Real Estate & Finance und NNIP.

Wynand wurde 2014 Anlageverwalter bei Dijkstra Beaumont Wealth Management (DBWM) in Maarssen. In dieser Rolle war er mitverantwortlich für die Investmentpolitik und die Einrichtung des Portfoliomanagements.

Beaumont Capital N.V. ist Rechtsnachfolger des DBWM. Hiervon ist Wynand Direktor und Chief Investment Officer (CIO). Zugleich ist er Certified Effas Financial Analyst und Mitglied der niederländischen Gesellschaft für Investment-Analysten (VBA).